Saison 2021/2022

Die Saison 2021/2022 war von Höhen und Tiefen geprägt. Mit einem 3. Rang im Weltcup in Le Relais, Kanada konnte ich meine guten Resultate aus der letzten Saison bestätigen. Und auch im Gesamt Welt Cup konnte ich einen soliden 12. Rang heraus springen. 

An den Olympischen Spiele bin ich unter meinen Erwartungen geblieben und somit sind die Spiele eine Enttäuschung für mich. Daher bin ich nicht 100 % zufrieden mit meinen Leistungen.
Des weitern bin ich das erste Mal 3 Saltos mit 5 Schrauben auf Schnee gesprungen. Diese absolute Höchstschwierigkeit zu springen, ist für mich persönlich ein grosses Highlight der Saison. 

Saison 2020/2021

Ich darf auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken. Ich konnte mit einem 2. Rang mein erstes Welt Cup Podest feiern. Zudem konnte ich mich in jedem Wettkampf bis auf einen für den Final qualifizieren (Top 12). An den Weltmeisterschaften platzierte ich mich mit dem 9. Rang in den Top 10 und erreichte die selbe Punktzahl wie der 7. und 8. platzierte. 
Im Gesamt Welt Cup konnte ich mich in der Endabrechnung auf dem 7. Rang einreihen. Somit war die Saison ein voller Erfolg. Nun geniesse ich eine kurze Pause bis das Training im Mai wieder aufgenommen wird. 

 Team Weltmeister 2019